Kontaktinformationen
Kostenlose Retoure
Nur bei PayPal Bestellungen*
Schneller Versand
Viele Artikel ab Lager Verfügbar
Händlerbund
Wir sind Mitglied im Händlerbund
Filter schließen
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Variantenartikel
Canina Dental Can | Zahnpflegemittel | Pflege & Hygiene | lindert Maulgeruch Canina Dental Can | Zahnpflegemittel | Pflege & Hygiene | lindert Maulgeruch
Canina Dental Can | Zahnpflegemittel | Pflege & Hygiene | lindert Maulgeruch
ab 9,50 € * / Stück 12,67 € * / l
Inhalt: 0,10 Liter (95,00 € * / 1 Liter)
Canina Mikrosilber Zahngel | Pflege & Hygiene | 50 ml | gesundes Zahnfleisch | saubere Zähne Canina Mikrosilber Zahngel | Pflege & Hygiene | 50 ml | gesundes Zahnfleisch | saubere Zähne
16,65 € * / Stück 22,20 € * / l
Inhalt: 0,05 Liter (333,00 € * / 1 Liter)

Zahnpflege für den Hund – mit unseren Produkten kein Problem!

Wie Pflegt man Hundezähne richtig?

Genau wie bei uns Menschen, müssen auch die Zähne Deines Hundes regelmäßig gepflegt werden. Da sich Hunde nicht allein die Zähne putzen können, gibt es unterstützende Hilfsmittel, um die Zahngesundheit Deines Hundes zu erhalten. Neben diversen Hundezahnbürsten sind verschiedene Kauknochen-Arten auf dem Markt. Diese solltest Du Deinem Hund gelegentlich verabreichen, um seine Zähne schön weiß zu halten. Denn auch Hunde können Plaque, also Zahnbelag, bekommen.

Um üblen Geruch aus dem Maul, der bei der Futteraufnahme entstehen kann, zu minimieren, kannst Du Deinem Hund eine Hunde-Zahnpasta verpassen. Die Zahnpflege bei Deinem Hund, korrekt und regelmäßig angewendet, verhindert gezielt ernsthafte Erkrankungen. Mit der Zahnpflege bei Deinem Hund förderst Du sein Wohlbefinden und seine Gesundheit.

Du solltest Deinem Hund regelmäßig die Zähne putzen, sonst kann aus vorhandenem Plaque auch schnell Zahnstein werden und ein Besuch beim Tierarzt ist dann unvermeidlich und verursacht meist hohe Kosten. Das gleiche gilt für die Augen- und Ohrenpflege deines Hundes.

Vierbeinerwelten_Kategorie_Zahnpflege-1

Warum ist Hunde Zahnpflege so wichtig?

Neben der Maßnahme, dem Hund die Zähne zu putzen, kannst Du ihm auch einen guten Kauknochen oder ein hochwertiges Kauspielzeug verabreichen. Kauknochen sind für Hunde begehrte Leckerlis. Sie fördern die Speichelbildung und machen somit die Hunde Zahnpflege komplett. Denn nichts ist für den Hund unangenehmer, als beim Tierarzt betäubt zu werden, damit Zahnbelag, Zahnstein und Karies entfernt werden kann. Das ist nur unter Vollnarkose möglich und ist für Deinen Hund eine unnötige Belastung. Dem Hund die Zähne zu putzen, ist also das geringere Übel.

Die Zahnpflege beim Hund ist immens wichtig, da es bei fehlender Pflege zu schwerwiegenden Schäden, wie Zahnfleischentzündungen, Zahnschmerzen und Zahnausfall kommen kann. Durch die Hunde Zahnpflege verhinderst Du bei Deinem Tier auch Folgeschäden an Leber oder Niere.

Da Hunde Zahnpflege nicht sonderlich mögen, solltest Du Deinen Vierbeiner, nach dem Zähne putzen, natürlich ausreichend loben und mit einem Leckerli belohnen. Wichtig ist, gewöhne Deinen Hund schon in frühen Jahren an die Zahnbürste und die Zahnpflege, umso besser spielt Dein Freund die Prozedur mit und lässt sie entspannt über sich ergehen.

Hunde Zahnpflege mit verschiedenen Arten von Kauknochen

Um die Zahnreinigung für Deinen Hund perfekt zu machen, kommst Du um das Verabreichen eines Kauknochens nicht herum. Dein Hund wird es lieben, denn Hunde haben Spaß daran, Knochen zu zerkauen. Gerade für verspielte, junge Hunde oder Hunde, die sich in der Pubertät befinden und sehr agil sind, ist so ein Kauknochen eine willkommene Abwechslung. Und das Gute an ihnen ist, während Dein Hund intensiv mit Kauen beschäftigt ist und Zahnpflege betreibt, kann er keinen anderweitigen Unsinn anstellen.

Vierbeinerwelten_Kategorie_Zahnpflege-2

Es gibt verschiedene Arten von Kauknochen, zum Beispiel Schweineohren oder Rinderpansen. Kauknochen gibt es bei uns in verschiedenen Größen und Variationen. Sie passen sich dem Maul des Hundes optimal an. Für kleine Hunde gibt es kleine Knochen, für große Hunde große Knochen. Auch bei Knochen solltest Du auf die Qualität, die Herkunft und auf die Inhaltsstoffe achten. Kauknochen sollten getrocknet und naturbelassen sein, um den Hund bei der Zahnpflege effektiv zu unterstützen.

Vierbeinerwelten_Kategorie_Zahnpflege-3

Die Zahnpflege bei Deinem Hund kann auch durch einen Zahnkratzer begleitet werden. Dem Hund die Zähne zu putzen, ist für die Hunde Zahnpflege oft nicht ausreichend. Neben Knochen kannst Du Deinem Hund daher auch gezielt unsere Kausnacks verabreichen.

Zuletzt angesehen