Kontaktinformationen
Kostenlose Retoure
Nur bei PayPal Bestellungen*
Schneller Versand
Viele Artikel ab Lager Verfügbar
Händlerbund
Wir sind Mitglied im Händlerbund
Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Variantenartikel
Maulkorb Kunststoff Hundemaulkorb versch. Größen
Maulkorb Kunststoff Hundemaulkorb versch. Größen
ab 3,95 € * / Stück
Inhalt: 1,00 Stück
Variantenartikel
Leder Maulkorb Ledermaulkorb Schwarz versch. Größen Leder Maulkorb Ledermaulkorb Schwarz versch. Größen
Leder Maulkorb Ledermaulkorb Schwarz versch. Größen
23,80 € * / Stück
Inhalt: 1,00 Stück
Variantenartikel
Nylon Maulkorb Hundemaulkorb Schwarz versch. Größen Nylon Maulkorb Hundemaulkorb Schwarz versch. Größen
Nylon Maulkorb Hundemaulkorb Schwarz versch. Größen
ab 4,10 € * / Stück
Inhalt: 1,00 Stück

Maulkörbe für den Hund - große Auswahl - wichtig nicht nur als Beißschutz!

Welche Rassen brauchen einen Hundemaulkorb?

Zunächst einmal denkt jeder, dass gefährliche Hunde, also solche die sich aggressiv gegenüber anderen Hunden und auch Menschen verhalten, einen Maulkorb brauchen. Jeder Hundehalter weiß natürlich, dass das immer auf den Einzelfall ankommt. Denn selbst sogenannte Listenhunde (als besonders gefährlich eingestufte Hunde wie z. B. Pit Bulls oder Rottweiler) sind oft sehr umgängliche und friedliche Hunde, wenn sie nicht gerade von anderen Hunden gereizt werden. Trotzdem ist es aber ratsam gerade solche Hunde mit einem Beißkorb auszurüsten, auch wenn sie an einer robusten Leine sind.

Die Vorschriften für das Anlegen von Maulkörben für solche als besonders gefährlich eingestufte Hunde sind übrigens von Bundesland zu Bundesland in Deutschland, manchmal sogar von Gemeinde zu Gemeinde, unterschiedlich geregelt. Und auch nicht jede Hunderasse, die in Berlin als Kampfhund gilt, wird auch in anderen Bundesländern als solcher behandelt.

Es gibt Länder in denen Listenhunde im Freien grundsätzlich nur mit Maulkorb ausgeführt werden dürfen und Länder in denen Kamphunde die einen Wesenstest bestanden haben, von dieser Pflicht befreit sind. Besitzer von sogenannten Listenhunden sollten aber immer davon ausgehen, dass sie bei Kontrollen danach gefragt werden ob sie einen Hundemaulkorb mitführen.

Vierbeinerwelten_Kategorie_Hundemaulkorb-3

Maulkörbe in verschiedenen Ausführungen

Der Hundemaulkorb gefällt dem Hund natürlich nicht. Aber wenn er denn sein muss, soll er wenigstens sicher und angenehm für ihn tragbar sein. Den Maulkorb für den Hund gibt es bei uns als Drahtgeflecht, aus Leder und aus textilen Stoffen, jeweils auch gepolstert. Maulkörbe aus Textil werden meist auch als Maulschlaufen bezeichnet.

Der Maulkorb für den Hund hat nicht nur die Aufgabe den Hund vor dem Zubeißen zu hindern, sondern wird oft auch für Erziehungszwecke eingesetzt. Etwa um den Hund davor zurückzuhalten etwas vom Boden aufzunehmen, das ihm Frauchen oder Herrchen nicht genehmigt hat. Bei uns findest du einen Hundemaulkorb je nach Auswahl auch in verschiedenen Farben und mit unterschiedlichen Motiven. Es gibt sogar Ausführungen für die wir passende Halsbänder und Leinen mit anbieten. Schau dich am besten mal bei uns um.

Hundemaulkorb Pflicht in Bus, Bahn und öffentlichen Gebäuden

Die Vorschriften für das Mitnehmen von Hunden in öffentlichen Verkehrsmitteln sind nicht einheitlich geregelt und deren Befolgung wird oft auch nicht konsequent geahndet. Der Hundehalter sollte aber für alle Fälle immer ein Hundegeschirr oder Halsband und eine Leine, sowie einen Maulkorb für den Hund bei sich haben, unabhängig davon welcher Rasse sein Hund angehört. In öffentlichen Gebäuden dürfen Hunde meist gar nicht mitgeführt werden und wenn, dann nur angeleint und mit Maulkorb.

Vierbeinerwelten_Kategorie_Hundemaulkorb-1

Maulkorb für den Hund im Ausland

Auch im Ausland gibt es keine landesweit gültigen Regelungen hinsichtlich des Tragens von Maulkörben für Hunde. In den meisten Ländern der Europäischen Union werden die entsprechenden Bestimmungen ebenso wie in Deutschland von einzelnen Gemeinden erhoben. Auch in den USA gibt es keine generelle Pflicht für Maulkörbe.

Vierbeinerwelten_Kategorie_Hundemaulkorb-2

Da die Anleinpflicht in nahezu jedem Land gefordert wird, sollte sich jeder Urlauber der Hunde ins Ausland mitnehmen möchte, zumindest mit einem Maulkorb für Hunde ausrüsten und sich vorab auch generell über alle Anforderungen hinsichtlich seines Vierbeiners informieren (Heimtierausweis, Mikrochip, Tollwutimpfungsnachweis etc.). In manchen überseeischen Ländern ist auch eine Einreisebewilligung bzw. eine Importgenehmigung für Hunde vorzulegen.

Zuletzt angesehen